Spargelzeit – Die Italienpasta

Wie immer super einfach, super lecker und super schnell zubereitet 🙂

 

Zutaten:

Butter

Grüner Spargel

Kirschtomaten

Kleine Mozzarelle

Pinienkerne

Parmesan

Tortiglioni

Pfeffer, Salz

 

Zubereitung:

Wasser zum Kochen der Pasta aufsetzen, salzen und Pasta – am besten Tortiglioni – al dente kochen.

Grünen Spargel waschen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und den Spargel dazugeben, langsam dünsten während die Pasta kocht. Tomaten waschen und (kurz vor Ende der Pastakochzeit) zum Spargel hinzufügen – ungefähr für 1-2 Minuten mitdünsten, dann werden sie warm, aber bleiben knackig. Pinienkerne in einer separaten Pfanne (ohne Öl oder Butter!) auf ganz kleiner Flamme leicht anbraten. Das macht den super Geschmack des Gerichts zusätzlich aus. Aber Vorsicht – die Kerne im Auge behalten, denn sie verbrennen schnell und dann sind sie nicht mehr zu gebrauchen. Parmesan grob hobeln, Mozzarelle abtropfen lassen, alles vermengen, pfeffern, salzen und buon appetito 🙂 !

 

IMG_8815

Zoom in die leckersten Farben des Frühlings 🙂