Weitsicht – Balkon der Marken

Von Cingoli aus kann man Kroatien sehen! Wie oft hatte ich diesen Satz im letzten Jahr aus verschiedenen Mündern gehört! – Ob ich es glauben sollte.. nun ja, ganz sicher war ich mir da nicht. Jetzt konnte ich mich endlich selbst davon überzeugen und die Wahrheit ist: Von Cingoli aus kann man wohl Kroatien sehen, aber natürlich nur bei bombig klarem Wetter. Als ich dort war, konnte man weit sehen.. bis ans Meer und zum Monte Conero – dem charakteristischen marchigianischen Hausberg – aber leider nicht bis nach Kroatien.

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_ae4d

Cingoli ist eine Gemeinde, die sich auf dem Berg Circe befindet und ca. 35 km vom Meer entfernt auf 631 Metern über dem Meeresspiegel thront. Sie beherbergt den Balcone delle Marche (Balkon der Marken) – eine riesige Aussichtsplattform, die einen Weitblick über die Landschaft der Marken bis zum Meer und eben manchmal bis nach Kroatien bietet.

Ansonsten ist nicht viel los in Cingoli. Besonders nicht nach dem Mittagessen, aber ein Besuch lohnt sich schon alleine der Anfahrt wegen, die durch die beeindruckende marchigianische Landschaft führt. Die Gemeinde gehört außerdem zur Vereinigung der schönsten Orte Italiens (I borghi più belli d’Italia) und hat eine lange Geschichte aufzuweisen, denn das Gebiet war bereits im 5. Jahrtausend vor Christus besiedelt. Wer schon immer mal den Geburtsort von Papst Pius besuchen wollte ist auch hierfür am richtigen Ort. Viel Spaß beim Spaziergang durch Cingoli und viel Glück mit der Weitsicht!!

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_ae3d

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s